Kopfsalat mit gegrilltem Gemüse und Balsamico-Dressing

Gartensalat mit Grillgemüse und veganem Fertig-Dressing von "Zum Dorfkrug".

Zutaten:
1 Kopfsalat
1 "Balsamico Salatsauce" 
Zucchini
Paprika
Kohlrabi
junge Erbsenschoten
oder anderes Gemüse nach Wahl
Zubereitung:
Der Kopfsalat kommt aus dem eigenen Garten und muss daher nur etwas mit Wasser abgespült werden. Anschließend trocknen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Für das Grillgemüse nimmt man einfach was gerade verfügbar ist. Wir hatten von den Pizzen zum Mittag noch Zucchini, Paprika, Kohlrabi und junge Erbsenschoten übrig. Das Gemüse ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden und in einer Grillpfanne mit wenig Öl scharf anbraten. Das Gemüse soll schnell Farbe bekommen, aber trotzdem noch bissfest sein.


Als Dressing haben wir "Balsamico Salatsauce" von "Zum Dorfkrug" verwendet (gibt es bei Edeka). Ich habe das Dressing zunächst pur probiert und fand es etwas zu sauer. Auch vom Geruch schien mir zu viel Essig enthalten zu sein. Im Salat jedoch schmeckte das Dressing ganz gut. Trotzdem werde ich es nicht mehr kaufen, da es selbstgemacht einfach besser ist. Wir wollten das Dressing auch nur mal testen. Außerdem war ich heute besonders faul :)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen